24.09.2012 von Wolfgang Gerber

VVSA-Pokal

Rot-Weiß Damen setzen sich im Pokal durch

Die Damen vom SV Rot-Weiß Weißenfels setzten sich am Wochenende gegen die Landesklasse-Vertretungen vom USV Halle II (3:1) und dem TSV Halle-Süd (3:2) durch und stehen damit in der 2. Runde des VVSA-Pokals.
Die Herren der VSG Kugelberg unterlagen dagegen dem Landesligesten MTV Wittenberg II mit 1:3 und schieden aus dem Pokal aus.

24.09.2012 von Fritz Hoffmann

Kreispokal Herren

Spannende Spiele – überraschende Ergebnisse

Die diesjährige Pokalvorrunde der Volleyball –Herren der Region Weißenfels war geprägt von äußerst spannenden Spielen. Vor allem zeigten die Mannschaften der Kreisklasse gutes technisches Können und vorbildlichen Kampfgeist bei den Auseinandersetzungen mit den Gegnern aus der Kreisliga. SSV Rabe Merseburg hatte auf Feld I große Mühe, sich gegen die Zweitvertretung der VSG Kugelberg Weißenfels durchzusetzen. Noch schwerer hatten sie zu kämpfen, um gegen die andere Siegermannschaft - Rot Weiß Weißenfels III hatte gegen den Kreisklassenneuling Eintracht Lützen II sicher mit 2:0 gewonnen – im Tiebreak sich durchzusetzen. Damit erreichte Merseburg die nächste Runde.

Weiterlesen …

16.09.2012 von Fritz Hoffmann

Holpriger Saisonstart der Volleyballerinnen in der Pokalvorrunde

Für einige Frauenmannschaften unserer Region begann der Start in die neue Saison zu zeitig, so dass es in der Pokalvorrunde nicht zu den angesetzten Spielen kam.

SV Rot Weiß Weißenfels III zog gar ohne Spiel in das Finale ein. Große Mühe hatten aber die Damen der SG Spergau, die nach einem überlegenen Gewinn des ersten Satzes gegen den SV Motor Zeitz den zweiten knapp verloren und auch im spielentscheidenen Tiebreak mit 15:13 sich nur hauchdünn durchsetzten. Die stark verjüngte Zweitvertretung des TSV Reichardtswerben konnte den Kreisklassenvertreter SV Großgrimma zwar mit 2:0 eleminieren, hatte aber großen Widerstand der stark verbesserten Großgrimmaer zu überwinden. Noch größere Schwierigkeiten gab es gegen den Aufsteiger zur Kreisliga VSG Kugelberg Weißenfels I.

Weiterlesen …

07.09.2012 von Wolfgang Gerber

Rot-Weiß gewinnt Supercup

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren holten sich die Zweitvertretungen von Rot-Weiß Weißenfels den Supercup. Bei den Damen setzten sie sich in einem spannenden und engen Finale gegen den Kreismeister Blau-Weiß-Naumburg durch. Die Herren konnten, mit nur vier Spielern agierend, nach der Absage von Krumme Hufe Naumburg, ihre dritte Mannschaft in zwei Sätzen besiegen.

Ergebnisse und Galerie

02.09.2012 von Fritz Hoffmann

Können und jugendliche Kraft entscheiden die Beach-Volleyball Meisterschaften des Burgenlandkreises

Beach-Finale Damen und Herren

Das Meisterschaftsfinale im Beach-Volleyball unseres Kreises auf dem sehr gut präparierten Beachgelände in Reichardtswerben unter der bewährten Leitung von Doreen und Bernd Tschapka stand bei den Damen ganz im Zeichen der Mannschaft Thümmler/Landmann aus Zeitz .Bei den Herren dominierten Mittwoch/Nelle aus Hassenhausen. Beide Mannschaften zeigten schon in den vorangegangenen Qualifizierungsturnieren, dass sie in diesem Jahr wieder zu den Meisterschaftsfavoriten gehören. Bedauerlich, dass nicht alle qualifizierten Mannschaften den Weg nach Reichardtswerben fanden. Urlaub und Vorbereitung auf die Hallensaison mögen die Ursachen sein.

Galerie

Weiterlesen …

01.09.2012 von Wolfgang Gerber

Lust auf ein bisschen Inspiration zum Saisonauftakt?

Am 08.09.2012 veranstaltet die 1. Männermannschaft von Rot-Weiß in der Sporthalle West ein Vorbereitungsturnier. Dabei sind alles Mannschaften aus Regional- und Oberliga:

VC Bitterfeld-Wolfen III (Aufsteiger in die Landesoberliga S-A)
SVC Nordhausen (Thüringenliga)
L.e. Volleys II (Regionalliga Ost)
VC Olympia Berlin II (Jg. 95/96) (Regionalliga Nord-Ost)
SV Rot-Weiß Weißenfels (Landesoberliga S-A)

Wie gewohnt werden den ganzen Tag Speisen und Getränke zu sportlichen Preisen angeboten.

Vorbeischauen lohnt sich also!

28.08.2012 von Wolfgang Gerber

Beachfinale Herren

Für das Beachfinale am Samstag, den 01.09.2012 12:00 Uhr in Reichardtswerben sind noch Startplätze frei. Interessierte können sich bei Lars Hoffmann melden.