17.09.2017 von Wolfgang Gerber

Kreisliga Herren: Werschen mit tollem Kampfgeist

Im ersten Ligaspiel der Saison trumpfte der amtierende Kreismeister, SV Rot-Weiß Weißenfels II, souverän auf. Nachdem im einzigen knappen Satz des Abends (25:23) der Wiederstand der „Kleingärtner“ gebrochen war, konnte sowohl die KGS als auch Kugelberg den Rot-Weißen nichts entgegensetzten. Im dritten Spiel hatte dann wohl die KGS ihr Pulver verschossen und konnten den Kugelbergern kein gleichwertiger Gegner sein.

Durch die Absage von Eintracht Lützen lieferten sich die Mannschaften von Rot-Weiß III und Werschen ein Gefecht über 5 Sätze. Nur vier Werschener brachten die Spieler von Rot-Weiß immer wieder mit Kampfgeist und tollen Abwehraktionen in Bedrängnis und nur die knappe Tiebreak-Niederlage (13:15), in einem Spiel, das keinen Verlierer verdient hätte, verhinderte die Überraschung.

Ergebnisse

03.09.2017 von Wolfgang Gerber

Spielpläne für die Saison 2017/2018

Die Spielplane der neuen Saison findet ihr hier:

02.09.2017 von Lars Hoffmann

Supercup der Damen und Herren im Volleyball

Zur Saisoneröffnung der Volleyballer aus dem Bereich Weißenfels und Umgebung, trafen sich die besten Mannschaften der letzten Saison zur Ermittlung der Supercupgewinner.

Bei den Damen sicherte sich zum ersten Mal VSG Kugelberg den Sieg. In einem hart umkämpften Sieg gegen den Kreismeister des Vorjahres, SG Spergau, musste am Ende der Tiebreak entscheiden. Der vor allem kämpferische Einsatz der Frauen aus Weißenfels sicherten den 3:2 Sieg.

Bei den Herren wollten 4 Mannschaften den Sieg. Im Halbfinale traten die beiden Teams von Rot/Weiß Weißenfels gegen Lützen und VSG Kugelberg an. Doch nur der Vorjahresmeister R/W WSF II erreichte mit einem Sieg gegen Lützen das Finale. Das zweite Rot-Weiß Team aus der Kreisklasse verlor gegen Kugelberg und verlor am Ende auch ganz knapp das Spiel um Platz 3 gegen Lützen. Das Finale war eine klare Angelegenheit der Männer um Kapitän Heiko Apel, die 2:0 gegen die Herren vom Kugelberg gewannen.

Ergebnisse

30.08.2017 von Wolfgang Gerber

Pokalvorrunde Herren

Der reguläre Spieltbetrieb beginnt am 8.9. um 19:15 Uhr mit der Pokalvorrunde der Herren in der Westhalle. Alle Mannschaften der Kreisklasse kämpfen dort um die drei freien Startplätze der Zwischenrunde.

23.08.2017 von Wolfgang Gerber

Supercup, Saisoneröffnung, Siegerehrung

Am 01.09.2017 startet ab 18 Uhr die Hallensaison in der Westhalle.

Begonnen wird mit der Siegerehrung der vergangenen Saison gefolgt vom organisatorischen Teil mit der Ausgabe der Spielpläne, Startgebühren und weiteren Infos.

Wir bitten Vertreter aller Mannschaften zu diesem Termin zu erscheinen.

Im anschließenden Supercup sind folgende Mannschaften startberechtigt:

Damen Herren
  • SG Spergau
  • VSG Kugelberg Wsf.
  • SV Rot-Weiß Wsf. II 
  • SV Rot-Weiß Wsf. II
  • SV Rot-Weiß Wsf. IV
  • SV Eintracht Lützen I
  • VSG Kugelberg Wsf. II

22.08.2017 von Wolfgang Gerber

Offene Kreismeisterschaften Beach-Mix

Alles hat ein Ende…

So auch die diesjährige Beachsaison der Mixer auf dem Platz in Reichardtswerben. Leider nahmen daran nur 3 Mannschaften teil, da von den vorderen Plätzen keiner absagte, aber auch nicht auf dem Platz erschien. Dadurch konnten keine Nachrücker aktiviert werden. Schade! Zumal andere Mannschaften Interesse zeigten, aber auf Grund der Regeln nicht daran teilnehmen konnten.

6 Volleyballer ließen mich nicht im Stich und lieferten tolle Spiele. Jeder gegen Jeden und 2 Gewinnsätze war das Ziel um Sieger im Burgenlandkreis zu werden.

Weiterlesen …

20.08.2017 von Lars Hoffmann

Herren-Finale Beach

Am Samstag, dem 18.8. fanden auf den Beachplätzen der TSV Reichardtswerben,die Finalspiele der offenen Kreismeisterschaften im Beachvolleyball der Männer statt. In insgesamt 4 Vorrunden Turnieren hatten sich die Mannschaften 

  • Carsten Burchardt/Tim Burchardt   VSG Kugelberg Weißenfels
  • Elvis Richter/Thomas Neufert   VSG Kugelberg Weißenfels
  • Lars Hoffmann/ Toni Rudolph   VSG Kugelberg/ Akt.Werschen

qualifiziert und sind auch zu den Finalspielen angetreten.

Leider hat sich gleich zu Beginn Tim Burchardt verletzt und konnte die Spiele nicht austragen. Trotzdem eine gute Platzierung für das Team aus Vater und Sohn. Dadurch konnte das Finale in, für Beachturniere, ungewöhnlichen 3 Gewinnsätzen ausgetragen werden.

Weiterlesen …