Stürmischer Spieltag der Mixed-Beacher

18.06.2017 von Angela Braune

Trotz nicht gerade idealen Beachwetter und Stau auf den Straßen konnte ich 10 Mannschaften aus dem Raum Halle, Leipzig und Weißenfels begrüßen. Der Wind machte das Spielen nicht einfach, aber er schob auch schnell aufkommende Wolken vorbei.

Die Vorrunde wurde in 2 Staffeln ausgetragen und nur der erste und  zweite Platz hatten die Chance, weiter um den Tagessieg zu kämpfen. Wie schon zum letzten Spieltag schafften es die Teams Noller/Stauder und die Familie Voigt zwei der vier Plätze zu erkämpfen. Die beiden diesjährigen Neulinge aus dem Leipziger Bereich Heinker/Freund und Björn/Sementa vervollständigten das Quartett.

Über Kreuz ging es nun weiter und auch da konnten sich die Sachsen durchsetzen. Heinker und Freund gewannen gegen Voigt/Voigt mit 21:17 und Björn/Sementa gegen Noller/Stauder aus Halle mit 21:12. Letztere mussten den Kampf um Platz 3 leider absagen, da sich Ron eine Zerrung zugezogen hatte. So kam die Familie Voigt zu ihrem Bedauern kampflos auf Platz 3. Auch das Finale gestaltete sich dramatisch. Harte Aufgaben und noch härtere Angriffe wurden gezeigt.  Nach einem Kopftreffer hatte Sementa Probleme und das Spiel musste abgebrochen werden. Damit waren Heinker und Freund, die schon mit 19:13 in Führung lagen,  die Gewinner des Tages und Björn mit Sementa kam auf Platz 2. Aber vielleicht klappt es ja zum nächsten Spieltag.

Vielen Dank an alle …. für die Hilfsbereitschaft und für die tolle Gemeinschaft.

Ergebnisse und Bilder

Zurück