Spitzenreiter Kugelberg mit erster Niederlage

07.11.2016 von Lars Hoffmann

Kreisklasse Herren

In der Kreisklasse der Männer gab am Freitag in der Inge Schanding Halle in Weißenfels West auf allen drei Spielfelder spannende Spiele zu sehen. Auf Feld 1 setzte sich das Beachteam im ersten Spiel gegen Reichardtswerben mit 2:0 Sätzen durch. Gegen die neuformierte Mannschaft vom CVM II wurde im ersten Satz überraschend klar mit 14:25 Punkten verloren. Doch dann setzte sich die Routine des Beachteams durch und es wurde noch in den Sätzen danach klar gewonnen. Im Spiel der Verlierer ging es sehr spannend zu. Auch hier entschied ganz knapp der Tiebreak zugunsten der Reichardtswerbener.

Auf Feld 2 gewann Teuchern beide Spiele gegen CVM III, aber erst im Tiebreak. Das Spiel gegen Naumburg war eine dagegen eine klare Angelegenheit für Teuchern. Die beiden Neulinge der Liga, Naumburg, im Wesentlichen mit Spielern aus Afghanistan besetzt, und die Jugend vom CVM III, zeigten teilweise sehenswerten Volleyball, den die Naumburger knapp mit 2:1 Sätzen für sich entscheiden konnten.

Auf Feld 3 trafen die bisher ungeschlagenen Mannschaften von Kugelberg III und R/W Weißenfels IV aufeinander. Beide in fast Bestbesetzung, zeigten spannenden Volleyball, der erst im Tiebreak für R/W IV entschieden wurde. Leider reichte es für Langendorf in beiden Spielen nicht für einen Satzgewinn gegen die Spitzenteams der Kreisklasse.

Tabelle und Ergebnisse

Zurück